Sie lesen gerade
Schmucke Spange: Clip und rein, fertig ist der neue Haar-Styling-Trend

Schmucke Spange: Clip und rein, fertig ist der neue Haar-Styling-Trend

  • Sie sind der «dernier cri» der Modewelt. Was wir früher in der ersten Klasse trugen, lieben jetzt die Trendsetter von New York bis nach Paris – je auffälliger und opulenter, desto besser! Von Katharina Theresia Schürf
Frau mit Haarclip

Die 90s sind zurück! Und zwar nicht nur in Form von Plateau-Schuhen, sondern auch im Stil unserer zu Grundschulzeiten heiß geliebten Haarspangen! Ob in Schildplatt-Optik, aus buntem Metall, mit Perlen oder Glitzer verziert oder mit Strasssteinen – auffällige Haarspangen sind DAS Trend-Accessoire der Stunde. Alle tragen sie – ob Hollywood-Actress, Model, Stylistin oder Influencerin.

Frau mit Haarclip
(Foto: Shutterstock)
Haarspangen-Look
(Foto: Shutterstock)

 

Doch woher kommt der plötzliche Hype?

Vom Laufsteg! Designerin Simone Rocha schickte ihre Models mit mit Perlen verzierten Haarspangen über den Laufsteg und bei Versaces Frühjahr-Sommer-Schau 2019 sah man bunte, mit Blumen besetzte Spangen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Pearl & Crystal Hair Slides & Earrings have arrived at @simonerocha_ & @doverstreetmarketlondon

Ein Beitrag geteilt von SIMONE ROCHA (@simonerocha_) am

So wird der Trend gestylt

Damit der Look nicht zu mädchenhaft wirkt, auf Kontraste setzen. Die Haare sollten nicht zu perfekt frisiert sein, sondern gerne etwas «undone». Auch der Rest des Outfits sollte nicht zu lieblich sein. Heißt: Statt Bubikragen und Pünktchenkleid, lieber auf coole Prints und lässige Schnitte und Stoffe setzen. Beim Make-Up ebenso: Bitte keinen lieblichen, girly Look mit rosa Apfelbäckchen schminken, sondern auf grungy Elemente wie dunkle Smokey-Eyes oder Cat-Eyes setzen! Die richtige Kombi ist eine Typfrage – wenn Sie sich unsicher fühlen, fragen Sie Ihre Friseurin oder Ihren Friseur!

Tipp

Haarspangen gibt es je nach Haarstärke in verschiedenen Größen. Für dicke und schwere Haare ist eine große Haarspange in einer gebogenen Form am besten geeignet. Zum Beispiel der Patenclip, welcher unter der Spange befestigt ist, ist durch die gebogene Form höher und fasst so wesentlich mehr Haare. Mittelgroße Haarspangen eignen sich für dünneres Haar oder auch, wenn nur ein Teil der Haare hochgesteckt werden soll.

(MAG99)

Wie finden Sie diesen Beitrag?
Absolut top!
1
Gut
0
Mittelmäßig
0
Schlecht
0
Ziemlich Flop
0
Kommentieren (bisher 0 Kommentare)

Eine Antwort schreiben

MAG99 ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Wortmarke.

© 2019 Inclousiv Media GmbH, München.

Nach oben